Schabenbefall / Kakerlakenbefall

Zuerst inspizieren wir die Räumlichkeiten vor Ort um uns ein Bild über die Gesamtsituation zu verschaffen. Danach wir die Bekämpfung nach dem Minimierungsverfahren durchgeführt, immer mit dem Focus, die Gefahr für Mensch und Umwelt so gering wie möglich zu halten.

In den meisten Fällen kommen Ködergele zum Einsatz, die schnell gute Erfolge zeigen. Das Leben in der Wohnung und die Abläufe in Betrieben können in den meisten Fällen ohne Einschränkung fortgeführt werden.

In Berlin und Brandenburg hat man in den meisten Fällen mit der Deutschen Schabe (Blatella germanica) zu tun. In wenigen Fällen kann man auch die Orientalische Schabe (Blatta orientalis) antreffen.

Vorbeugende Maßnahmen gegen Schabenbefall

Um Schaben Einhalt zu gewähren biete sich in Risikobereichen an, ein Monitoringsystem zu integrieren.

Langfristige Kontrolle nach Lebensmittelhygieneverordnung

In Lebensmittelbetrieben ist es z.B. wichtig, zusätzlich zu den Bekämpfungsmaßnahmen ein Überwachungssystem zur Kontrolle einzurichten. Die Lebensmittelhygieneverordnung fordert ein derartiges Vorgehen. Auch Betriebe, die keinen Befall von Schädlingen haben, brauchen ein System zum Nachweis der „Schädlingsfreiheit“

Sie haben ungebetene Gäste?

Wir helfen Ihnen schnell & unkompliziert!